Herzlich Willkommen auf der Homepage des FC Holzkirchen.

Auf unseren Seiten erhalten Sie Infos rund um den 1949 gegründeten Verein.

 

Auf unserer Homepage haben wir Ihnen viele Informationen über unseren Verein, im Häd Echo und in der Chronik zusammengestellt. Sportnachrichten, Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie unter SV Aalbachtal. Sehen Sie sich einfach um!

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Feedback
Ihr FC Holzkirchen

70 Jahre FC Holzkirchen 1949 e.V.

Bild/Text: Ernst Pscheidl.

Einen festlichen Abend im Pfarrheim von Wüstenzell gestaltete der FC Holzkirchen anlässlich seines 70-jährigen Bestehens. 

 

Einen Blick auf die Geschichte gab Jürgen Kohrmann, der selbst viele Jahre die Geschicke als Vorsitzender leitete. Im Herbst 1949 wurde im Gasthaus "Krone" der Grundstock gelegt: Von da an bestand der Verein FC Holzkirchen 1949 e. V., dessen erster Vorsitzender Hans Amtmann war.

 

Die "Heide", hoch gelegen über Holzkirchen, wurde Anlauf- und Mittelpunkt des Vereins. Mit harter Arbeit, viel Einsatzwillen und Zusammenhalt der gesamten Gemeinde wurde im Laufe der Jahre ein Sportgelände geschaffen. Neben der Fußball- wurden auch eine Tischtennis- und eine Damengymnastik-Abteilung sowie die Abteilung "fit and fun" ins Leben gerufen. Kohrmann wusste Interessantes aus der Anfangsgeschichte zu berichten: So erhielten die Spieler zu Weihnachten kein üppiges Geschenk, sondern eine Packung Waschmittel, um ihre Trikots zu reinigen.

 

Bernd Söhnel, der derzeitige Vorsitzende, dankte allen Helfern. Ihm imponiere der große Zusammenhalt im Verein und in der Gruppe: "Es ist nicht einfach, alles zusammen zu bringen." Der Beitrag zum Gemeinwohl, die Abwechslung im Alltag, der Spaß an der Bewegung und der Fokus auf die Jugendlichen sei eine große Leistung.

 

Aus der Ansprache des Vorsitzenden Bernd Söhnel:

Guten Abend meine sehr verehrten Gäste, wir wollen heute das 70 jährige Bestehen des FC Holzkirchen feiern, einer von 4.582 Fußballvereinen in Bayern, wie es kürzlich in der Zeitung zu lesen war. 70 Jahre Sport, 70 Jahre Sportfeste, Sportwochen, Weindörfer, Weihnachtsmärkte. 70 Jahre in denen Sportplätze und Sportheime errichtet wurden, 70 Jahre Ehrenamt. 

Liebe FC´ler ihr habt in der Vergangenheit durch eure ehrenamtliche Arbeit eine wichtige gesellschaftliche Rolle eingenommen und es ist unsere Aufgabe auch zukünftige Generationen für die Arbeit in einem Verein wie unserem zu begeistern.

Was bringt dir die ehrenamtliche Mitarbeit im Verein?

• Du hast Umgang mit sympathischen jüngeren und älteren Menschen

• Du arbeitest mit viel Spaß und Freude in einem Team

• Du erlebst Anerkennung und Auszeichnung für Deine Mitarbeit

• Du übernimmst Verantwortung, hast Einfluss, gestaltest und entscheidest

• Du stellst dein Wissen und deine Erfahrung zur Verfügung

• Du hast Gelegenheit was für das Leben zu lernen

• Du leistest einen Beitrag zum Gemeinwohl und hilfst anderen Menschen

• Du hast Abwechslung zum Alltag

Der wichtigste Teil ist mit Sicherheit die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ich glaube, wir haben es verstanden unseren Fokus auf die Jugendarbeit zu lenken mit der guten Zusammenarbeit unserer Partnergemeinden. Turniere im Jugendbereich zu veranstalten wie den jährlichen SUMSI CUP, Gesponsert von der Raiffeisenbank an unseren Sportfesten und Sportwochen. Aber nicht nur der Fußball soll im FC alleine stehen auch die Gymnastikgruppen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins. Auch hier wird die Basis für den Spaß an der Bewegung bei den kleinsten im Kinderturnen geschaffen.

Wir wollen aber auch versuchen mit besonderen Angeboten wie Beispielsweise der Kurs Selbstverteidigung 2018 und die jährlich stattfindende Winterwanderung allen was zu bieten.

Zum Schluss an alle im Verein ein herzliches Vergeldsgott für Unterstützung unseres FC Holzkirchen. Ich wünsche mir und uns für die Zukunft viel Erfolg.

 

Der Landtagsabgeordnete Manfred Ländner lobte die Leistung der Gründer, die die Verantwortung für den Verein übernommen hatten und die große Leistung derer, die 70 Jahre den Verein am Leben gehalten und unterstützt haben.

 

Den Sportsgeist und Gemeinschaftssinn hob der Kreisvorsitzende Würzburg-Land vom Bayerischen Landessport-Verband, Burkard Losert, hervor. "Durch das aktive sportliche Geschehen und das gesellschaftliche Engagement ist der Verein mit seinen fast 400 Mitgliedern, das sind rund 40 % der Bürger des Ortes, zu einem Stützpfeiler der Dorfgemeinschaft geworden".

 

2. Bürgermeister Reinhold Schwab, selbst auch in jungen Jahren als Fußballer unterwegs, hielt einen kurzen Rückblick und sprach vom „größten Ortsverein“ der eine tragende Säule eines lebendigen Dorfgeschehens mit bildet.

 

Landrat Eberhard Nuß nannte es "große Klasse", dass der Sport von jung bis alt praktiziert wird. 

 

Mit einer heiteren und humorvoll recherchierten Rückschau ließen die Kabarettisten Gabi Hellmann und Norbert Weimer die 70 Jahre FC Holzkirchen von der Gründung bis zum heutigen Tag Revue passieren.

 

Auch eine Filmschau, gezeigt und erläutert von Jürgen Kohrmann, ließ bei den Mitgliedern Erinnerungen wach werden.

 

Die Kapelle "pro musica" unter Leitung von Martin Deiser und der Gesangverein "Liederkranz" Wüstenzell umrahmten den festlichen Abend.

 

Für langjährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet:

Für 25 Jahre: Jürgen Berger, Alexander Duffek, Elisabeth Duffek, Oliver Ecker, Claudia Lukowski und Ulrike Wandl-Berger.

Für 30 Jahre: Karin Fleischmann, Gertrud Huppmann, Elke Rosenfeld, Irmgard Schmitt, Gaby Kohrmann, Jacqueline Weberbauer, Sieglinde Jocham, Nadine Laudenbacher und Annette Suttner.

Für 40 Jahre: Josef Ballmann, Rainer Höhne, Michael Müller und Bernhard Schmitt.

Für 50 Jahre: Gerhard Huppmann, Jürgen Kohrmann, Elmar Pfister, Egon Schmitt und Reinhold Schwab.

Für 60 Jahre: Willi Schmitt.

Für 70 Jahre: Philipp Kohrmann, Erhard Kohrmann, Hermann Schmitt, Josef Bachmann, Oswald Amon und Helmuth Huppmann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEU: Hohe Auszeichnung für den FC Holzkirchen

 

"Der FC ist ein ausgezeichneter Verein", sagte Kreis-Ehrenamtsbeauftragter

 

Ludwig Bauer bei der Auszeichnung während des Kommersabends.

 

Die "Silberne Raute ist kein Wettbewerb unter Vereinen. es zählt nicht die sportliche Leistung oder ein Tabellenplatz. Der DFB zeichnet mit diesem Siegel Vereine aus, die in den vier Bereichen Jugendarbeit, Ehrenamt, Prävention und Breitensport längerfristig hervorragende Leistungen erbringen und damit dem Motto des DFB "Fußball ist mehr als ein 1:0, Fußball ist soziale Verantwortung" gerecht werden.

So müssen mindestens vier von zehn Vorgaben in jedem der vier Bereiche erfüllt werden. Ab 24 erreichten Punkten wird die "Silberne Raute" verliehen. Zur Zeit spielt der FC Holzkirchen in der Rautenliga und kann im Jahr 2024 mit Erreichen der "Goldenen Raute" in die Rauten-Europa-League aufsteigen. Der Ehrenamtsbeauftragte Klaus Neumann hatte sich um die Bewerbung des FC Holzkirchen gekümmert.

Sie "Silberne Raute" soll für die Vereine eine Bestätigung der von ihnen selbst erreichten Qualifikationen sein. Ausgezeichnete Vereine zeigen gegenüber der Öffentlichkeit und ihren Sponsoren zum Beispiel, dass Eltern ihre Kinder diesem Verein mit gutem Gewissen anvertrauen können. Mit diesem Gütesiegel bestätigt der Verband dem FC Holzkirchen, dass er die Anforderungen eines modernen Vereins mehr als erfüllt und sich einreiht in die Gruppe ausgezeichnet geführter Fußball-Vereine im Verband.

"Ihre Gemeinde und Mitbürger dürfen stolz sein auf die Leistungen und das Engagement beim FC Holzkirchen. Hier werden wertvolle und vielfältige Arbeiten für die Gesellschaft, im sportlichen, wie auch im sozialen Bereich geleistet. Der FC Holzkirchen ist ein ausgezeichneter Verein", so Ludwig Bauer, DFB-Kreisehrenamtsbeauftragter, im Namen des Fußball-Verbandes.

NEU: Trikotspende angekommen

 

Während des letzten Besuches von Pater Raul in Holzkirchen wurden Ihm zwei Sätze Trikots mit auf die Reise nach Afrika übergeben. Mittlerweile sind die Trikots bei den Jugendlichen Kickern in Afrika angekommen. Auf dem  Bild zu sehen sind die beiden Trikots mit den neuen Besitzern.

NEU: Rekordverdächtige Teilnahme bei der Winterwanderung 2019

 

 

40! Wanderfreunde machten sich am 19.1. auf, um die Strecke nach Lengfurt zu bewältigen. Start in Holzkirchen über Wüstenzell in die Homburger Weinberge und zur Rast zwischen Homburg und Erlenbach. Nach der Stärkung gings weiter nach Erlenbach und  dann nach Lengfurt. Das Endziel schon vor Augen wurde noch ein Abzweig durch die Lengfurter Weinberge unternommen. Gegen 17:15 Uhr traf man dann im Weingut Franck ein. Durch das ideale, sonnige Winterwetter und die sehr abwechslungreichen Blickwinkel auf das Maintal,  merkte man gar nicht das zum Schluß von Holzkirchen aus 16,3 km auf dem Tacho waren.

Es wurden dann einige gesellige Stunden in der neuen Anlage des Weingutes Franck verbracht. Auch das bestellte Essen wurde zügig gereicht.

 

Klaus Neumann hatte sich wieder mal bereit erklärt die Wanderer per Busshuttle nach Hause zu fahren. Dafür nochmal herzlichen Dank. Ein weiterer Dank an Michael Müller und Claus Pilsner für die Organisation der diesjährigen Wanderung.

 

Weihnachtsfeier

 

Spende statt Geschenke

 

Bis auf dem letzten Platz gefüllt war der Saal bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des Vereins. Nach dem gemeinsamen Abendessen führte Klaus Neumann durchs Programm.

Vorsitzender Bernd Söhnel dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung im vergangenen Jahr. Diese Unterstützung ist auch weiterhin nötig, da im kommenden Jahr die Festlichkeiten zum 70 jährigen Vereinsjubiläum anstehen. Start ist am 30.3.2019 mit einem Kommersabend im Pfarrheim Wüstenzell.  

Vorsitzender Sport Bernd Schmitt brachte die  Gäste auf den aktuellen Stand in den Fußball- und Gymnastikabteilungen.

Bürgermeister Beck dankte dem Verein für die gesellschaftliche Unterstützung der Gemeinde. Er lobte den Schritt der Fußballabteilung durch die Fusion mit dem TSV Uettingen und dem SC Roßbrunn/Mädelhofen einen regelmäßigen Fußballbetrieb im Senioren- und Jugendbereich zu gewährleisten.

Im Anschluss wurden verdiente und langjährige Mitglieder geehrt. Für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde der ehemalige Vorsitzende Ernst Neumann ausgezeichnet.

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier des FC Holzkirchen  wurden keine Geschenke verteilt sondern das Kinderhospiz Sternenzelt in Marktheidenfeld unterstützt. Ein gemeinnütziger Verein der lebensbedrohlich oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche und deren Familien unterstützt und begleitet. Zu der Spende des Vereins wurden spontan von den Gästen nochmals 250 € gespendet, so dass nun 500 € übergeben werden können. Weitere Infos unter: www.kinderhospiz-sternenzelt.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEU: Sieger beim Ortsvereinschießen 2018

 

Die 18 Schützen des Vereins hatten Glück am Glücksrad. Durch die Verdreifachung der Punkte sprang zum Schluss der Platz 1 heraus. Somit steht der Wanderpokal nun für ein Jahr im Sportheim.

Rückrundenstart 

 

Nachholtermin:

 

So 10.03.2019  SV Aalbachtal - FV Thüngersheim

 

 

 

Tabellen zur Winterpause

 

Aalbachtal I

Rückrundenstart

 

17.3.2109 SV Trennfeld II - SV Aalbachtal II

 

 

SV Aalbachtal II

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2018

Weihnachtsmarkt am

 

2.12.2018

 

Was 1986 begann wird am kommenden Wochenende wieder fortgesetzt. Der alle 2 Jahre stattfindende Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz startet am Sonntag ab 13:00 Uhr. Alle 15 Verkaufsstände sind vergeben und die Besucher erwartet ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot zur Weihnachts-zeit.

Kaffee und Kuchen werden in diesem Jahr im Sängerheim ausgegeben. Um 15:30 Uhr wird der Kinderchor aus Uettingen und ab 17:00 Uhr die Musikkapelle Greußenheim für Unterhaltung sogen.

 

Bereits am Samstag Abend wird bei einer Glühweinparty ab 18:30 Uhr  mit entsprechender Weihnachtsrockmusik und Bratwurstverkauf auf die Adventszeit eingestimmt.

Weindorf  2018

 

Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Weinzelt auf dem Marktplatz am Samstag Abend. Die Schneesänger aus Uettingen heizten den Gästen mit Stimmungsliedern kräftig ein. Die angebotenen Speisen und Getränke wie Steckerlfisch oder Winzerplatte sowie die umfangreiche Weinkarte fanden reisenden Absatz.

Bericht und Bilder von

 

der AH Fahrradtour

 

unter

 

Alte Herren FV 2010

Neue Spielgemeinschaft SV Aalbachtal

 

Pressemitteilung Main Echo; FUSSBALL. Dienstag, 24.07.2018 - 20:25 Uhr

 

Den FV Holz­kir­chen/Rem­lin­gen als sol­chen gibt es nicht mehr. Kom­men­de Sai­son star­tet Holz­kir­chen/Rem­lin­gen mit sei­ner ers­ten und zwei­ten Mann­schaft als SV Aal­bach­tal, und zwar als Spiel­ge­mein­schaft mit der zwei­ten und drit­ten Mann­schaft vom TSV Uet­tin­gen so­wie mit dem SC Roßbrunn/Mä­d­el­ho­fen.

 

Hintergrund ist die knappe Spielerdecke der ehemaligen 2. Mannschaft des FV 2010,  sowie der 2. Mannschaft des TSV Uettingen und der 3. Mannschaft des SC Roßbrunn/Mä­d­el­ho­fen.  Durch die Reduzierung von drei auf zwei Mannschaften erhofft man sich einen reibungslosen und erfolgreichen Spielbetrieb für die kommende Runde. 2018/19.

 

Zeitgleich wurde auch mit Julian Hermann ein neuer Trainer verpflichtet, der nun die Aufgabe hat die beiden Mannschaften neu zusammenzustellen und zu formen.

 

SV Aalbachtal I startet in der Kreisklasse 4, SV Aalbachtal II in der B-Klasse 5.

 

Der Goalgetter des ehemaligen FV2010 , Maximilian Eckert, ist im Zuge der Zusammenarbeit in die Bezirksligamannschaft des TSV Uettingen gewechselt. Eckert hatte in der Vorsaison in 26 Kreisklassen-Partien 35 Tore erzielt. 

 

J. Kohrmann

Termine der Ortsvereine unter Termine

Banner anklicken

 

Achtung Sportsfreude

 

wir starten ab sofort mit einer neuen Einkaufsmöglichkeit bei unserem Premiumpartner Sport Saller.

Es besteht die Möglichkeit über den "Vereins-Online-Shop" bei Saller einzukaufen.

Bei Anmeldung erhalten alle Kunden einen Rabatt von 10%.

Zusätzlich wird der FC Holzkirchen je nach Höhe der Umsätze eine Provision erhalten.

Zum Einloggen klickt  man auf das Banner von Saller oder direkt auf www.sport-saller.de/fcholzkirchen

 

Neben den Produkten aus dem Hause Saller findet man im Vereinsshop auch viele andere Markenartikel wie z.B. Adidas, Nike, DerbyStar, Reusch, FC Bayern, Trikot der Nationalmannschaft usw. die auch erheblich reduziert mit angeboten werden. 

 

 

Liebe Sportsfreude,

 

nutzen Sie dieses Angebot und teilen Sie diese Einkaufmöglichkeit auch mit Freunden, Verwanden, Bekannten, Arbeitskollegen usw.  die den Vereins-Online-Shop des FC Holzkirchen auch nutzen möchten.

 

 

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch beim FC Holzkirchen nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können.

Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.