Der Verein

FC Holzkirchen ist ein Verein mit großer Tradition und seit vielen Jahren die Anlaufstelle in Holzkirchen und Wüstenzell für Fußballinteressierte.

Unsere Geschichte begann, als 1949 Ortsbürger, Heimatvertriebene und Flüchtlinge begannen wieder Sport zu treiben. Im Ort trafen sich die Dorfjugend und eine Mannschaft der Siedler zu ersten Wettkämpfen. Nachdem man dann Spiele gegen die Nachbargemeinden Holzkirchhausen, Remlingen, Wüstenzell und Tiefental bestritt, beschloss man einen Verein zu gründen.

Aus diesem damaligen Team entstand in kurzer Zeit ein ganzer Verein, der auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurückblicken kann und heute für jedermann geöffnet ist.

Unser Anliegen ist es heute, die Jugend zu fördern und ausreichend Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Wir kooperieren mittlerweile im Jugendbereich mit den Nachbargemeinden aus Remlingen, Uettingen und Helmstadt.


Unsere Mitglieder aus allen Altersklassen unterstützen den Verein nicht nur durch sportliche Höchstleistungen, sondern auch durch ehrenamtliches Engagement. Somit sind wir auch gesellschaftlich tief in der Gemeinde und der Region verankert. Durch die ständige Erweiterung unserer Anlagen bieten wir genug Raum zur sportlichen Entfaltung.

 

Die im 2 Jahres Rhytmus stattfindende mittlerweile 15. Sportwoche ist die größe ihrer Art in Unterfranken.

 

Weihnachtsmarkt, Weindorf, Kesselfleischessen, Winterwanderung sind ebenfalls Veranstaltungen die eine große Resonance, nicht nur von den Ortsbürgern erfahren.

 

Die Ansprechpartner des FC Holzkirchen findet man auf dieser Seite unter Vorstandschaft.